Netzwerktreffen

Am 25.9.13 fand  um 19 Uhr ein Netzwerktreffen mit dem Thema „Wohnen in Mannheim – wie gewohnt?“ im Casino des Capitols statt. Frau Dr. Steffen, die lange Jahre Bürgermeisterin in Tübingen war und viel Erfahrung in städtebaulicher Gestaltung hat, hielt einen Impulsvortrag, der kurz und deutlich Faktoren für gelungene Stadtgestaltung aufzählte. Anschließend gab es eine Podiumsdiskussion über gemeinschaftliches Wohnen. Auf dem Podium für uns Günter, der in der Diskussion sehr umsichtig unsere Interessen vertrat. Auch die anderen Wohnprojekte waren vertreten. Es waren anregende 35 Minuten, in denen es um den Stand der Wohnprojekte, die Entwicklung auf dem Turleygelände, die Zusammenarbeit mit der Stadt ging. Im Anschluss konnten Interessierte sich mit uns und untereinander austauschen.

NWT_13

Nächste Info-Veranstaltung am 1.10.2013

Es ist soweit – unsere nächste Info-Veranstaltung findet statt!

Am 1. Oktober 2013, 19-20 Uhr im Stadthaus N1, Raum 52 (1. Stock) werden wir allen Interessierten das Projekt und den Stand der Planungen vorstellen – und außerdem uns selbst, also die Menschen, die bislang im Projekt mitarbeiten und Ende 2014/Anfang 2015 in das Haus einziehen werden.

Anmelden können Sie sich via E-Mail (mailto:kontakt@umbau-turley.de) oder per Telefon: 0171/5842897

Gute Nachricht von der MV des Mietshäuser Syndikats am 13.7.2013 in Altötting

Unser Antrag wurde angenommen:

Die Geschäftsführung der Mietshäuser Syndikat GmbH wird beauftragt, zusammen mit dem Hausverein umBAU2 Turley e. V. mit Sitz in Mannheim eine GmbH zu gründen. Vom Stammkapital der GmbH in Höhe von 25.000 EUR übernimmt der Hausverein einen Geschäftsanteil in Höhe von 12.600 EUR und die Mietshäuser Syndikat GmbH einen Anteil in Höhe von 12.400 EUR, sofern das Geld vorhanden ist. Zweck der GmbH ist der Erwerb von einem Grundstück auf dem Gelände der Turley Barracks in Mannheim zur Errichtung eines Gebäudes. Die Satzung der GmbH wird der Vorlage aus dem Handbuch entsprechen.