Wer sind wir?

Ahmad, Andrea, Andrea, Annette, Carmen, Cilli, Conny, David, Emil, Fausto, Ghazel, Günter, Hannah, Irene, Julian, Lara, Malina, Margarete, Marwa, Mohammed, Moritz, Paul, Reem, Sarah, Shalimar, Simone, Simon, Simon, Vera und Yazan – so heißen wir. Und wir kennen uns aus ganz unterschiedlichen Zusammenhängen: waren Kolleginnen, gehen zusammen auf lange Wandertouren in die Berge, sind schon lange oder erst seit Kurzem befreundet. Wir wollen mit den Menschen zusammen leben, an denen uns etwas liegt und mit denen uns mehr verbindet als nur das gemeinsame Dach, unter dem wir alle wohnen.

dscn2021

dscn2039

dscn1037

Gruppenbild

Nicht ohne Einfluss auf uns und unseren Bau ist natürlich die Entwicklung der Flüchtlingssituation:

Wir haben deshalb beschlossen, dass wir zwei Wohnungen an Flüchtlinge vermieten. Da angesichts des völlig zerbombten Syriens die Situation dort nachhaltig desaströs sein wird, werden wir auch hier in Mannheim dauerhaft mehr entsprechenden Wohnraum brauchen. Und –  wie amnesty international und andere völlig richtig fordern–  die Menschen müssen möglichst schnell raus aus den überfüllten Lagern, hinein in funktionierende Wohngebiete, wo Integration überhaupt stattfinden kann.

Wir suchen UnterstützerInnen!

Wenn Sie Ihr Geld sozial, sinnvoll, lokal und transparent anlegen wollen, sind Sie bei uns richtig. Kontaktieren Sie uns, wir vereinbaren gerne einen persönlichen Termin mit Ihnen. Mehr zu unserem Finanzierungskonzept lesen Sie hier.

Die Ursprungsideen – Wie wir über das denken, was wir planen und vorantreiben und welche Ziele wir damit verfolgen, können Sie hier nachlesen: UmBAU_Manifest